Die Betelkauer: Droge oder Genussmittel?

Auf den Straßen von Südostasien sind sie allenthalben anzutreffen, die Betelkauer.

Wenn man dort auf einen Einheimischen stößt, der einen freundlich anlächelt und dabei gleichzeitig schwärzlich gefärbte Zähne offenbart – dann ist man gerade einem Betelkauer begegnet.
Aber was ist das eigentlich genau, das Betelkauen?
Was macht das Betelkauen derart reizvoll, dass sich etwa ein Zehntel der Weltbevölkerung dem Betelgenuss verschrieben hat?

Wie wirkt die Betelnuss – der Hauptbestandteil des Betelbissens?

Und warum sind die Straßen von Südostasien weit und breit mit den blutroten Flecken der Betelkauer gepflastert?

Diesen und vielen weiteren brisanten Fragen geht die Apothekerin Dr. Angela Fetzner in ihrem Buch ausführlich nach. Die Autorin berät und informiert als promovierte Apothekerin seit fast zwei Jahrzehnten zahlreiche Kunden.

Leseprobe:


Meine Bücher oder E-Books gibt es  hier