Der Seelenmuskel: Die Angst auflösen und Entspannung finden

Der Seelenmuskel – die exakte Bezeichnung ist großer Lendenmuskel (lat. Musculus psoas major) – liegt tief versteckt in der Hüftmuskulatur, es ist der einzige Muskel, der die Wirbelsäule mit den Beinen verbindet.

Der Seelenmuskel – Spiegelbild unserer Seele

Es gibt einen Muskel in unserem Körper, der unsere Ängste beeinflussen kann, den „Seelenmuskel“. Wenn wir diesen Muskel trainieren, können wir unsere Angst besiegen und unseren Lebensmut stärken.

 

Körper und Seele sind untrennbar miteinander verbunden.

Dass unsere Psyche Einfluss auf unseren Körper hat, ist allgemein bekannt. Nun gibt es aber auch immer mehr Erkenntnisse, dass dieser Prozess auch umgekehrt funktioniert.

 

Der Seelenmuskel kann Ängste auslösen, aber auch heilen

Angst und Traumata können sich negativ auf den Seelenmuskel auswirken – diese negativen Emotionen werden im Seelenmuskel gespeichert und dort eingefroren. Andererseits kann der Seelenmuskel selbst – und das ist das heimtückische Kennzeichen dieses Muskels – Ängste, Verzweiflung, Depressionen sowie zahlreiche weitere Beschwerden wie unerklärliche Rückenschmerzen, Schmerzen in Hüfte und Becken, Verdauungsprobleme usw. hervorrufen.

 

Den Teufelskreis der Angst durchbrechen

Wenn wir den Seelenmuskel entspannen und trainieren, können wir auch Einfluss auf unsere Seele nehmen. Denn ist der Seelenmuskel entspannt, und gelingt es uns, diesen zu befreien, können wir zurück zu Wohlgefühl und Vitalität finden. Wir fühlen uns gestärkt, voller Mut, angstfrei, geborgen.

 

Auf über 200 Seiten finden Sie vollständige Informationen über den Seelenmuskel. – Der Seelenmuskel ist ein weitgehend unbekannter und unterschätzter Muskel unseres Körpers, obwohl er zu den wichtigsten Einflussfaktoren für unsere Gesundheit gehört.

Inhalt:

• Der Seelenmuskel – Der Sitz der Angst
• Anatomie des Seelenmuskels
• Was den Seelenmuskel aus dem Gleichgewicht bringt
• Der Seelenmuskel als Spiegel unserer Seele
• Körperspannung als Schutzmechanismus
• Atmung und Emotionen
• Das Reptiliengehirn
• Wie entsteht Angst
• Loslassen lernen
• Was dem Seelenmuskel gut tut
• Zurück zu Wohlgefühl und Vitalität
• Die besten Übungen für den Seelenmuskel
• u. v. m.

 

Zahlreiche farbige Fotos und Abbildungen ergänzen den Text.

 

Leseprobe:

Meine Bücher oder E-Books gibt es auch hier

  • Saved in: <a href="https://angela-fetzner.de/book-categories/heilung/" rel="tag">Heilung</a>, <a href="https://angela-fetzner.de/book-categories/gesundheit-aus-der-natur/" rel="tag">Gesundheit aus der Natur</a>, <a href="https://angela-fetzner.de/book-categories/guter-schlaf/" rel="tag">guter Schlaf</a>, <a href="https://angela-fetzner.de/book-categories/lebenshilfe/" rel="tag">Lebenshilfe</a>